KARLSRUHE MAL ANDERS | INSPIRIERENDE ORTE | INTERESSANTE FRAUEN



Ein bezauberndes Buch über besondere Orte in Karlsruhe ist soeben im PANIMA Verlag erschienen. 24 Frauen aus dem kulturellen Leben der Stadt stellen Orte vor, an denen sie dem Alltag für einen Moment entkommen können: eine Quelle im Wald, eine Schlossterrasse im Dornröschenschlaf, ein Café, ein Restaurant oder das eigene Atelier. Die Idee zu diesem bezaubernden Stadtrundgang hatte Autorin Christiane Möschle, die die Frauenperspektiven mit Geschichten und Anekdoten verknüpft. Die wunderschönen Fotografien stammen von Katja Sievers.



Dieses Buch ist mit so viel Liebe gemacht, und bereits beim Durchblättern bleibt man an den fantastischen Bildern hängen. Neben den Orten sind es die Porträts der kulturschaffenden Frauen, die neugierig machen. Sehr persönlich erzählen sie von den Orten, die ihnen etwas bedeuten. Möschle ergänzt durch unterhaltsame Informationen zu den ausgewählten Plätzen und Kurzbiografien der Frauen aus Kunst und Kultur, Wissenschaft und Design.



Der weibliche Blick auf die Stadt lässt Karlsruhe neu entdecken. Ein Buch, das inspiriert und sich bestens empfiehlt für eine „Schöne Langeweile“, wie ein Kapitel heißt:

Nach einer Hitzeperiode ist die Luft an diesem Morgen kühler. In der Nacht hat es geregnet, die Luft ist klar und gereinigt. Wolken ziehen unter dem blauen Himmel vorbei, es weht ein leichter Wind, der das Wasser des Schwanensees still bewegt. Ein eher norddeutsches Wetter und Licht, selten ist es so bei uns in Karlsruhe. So, stelle ich mir vor, ist das Wetter oft in Kanada.

Wir treffen uns vor dem Haupteingang des Stadtgartens am Bahnhof. Ein wenig aufgeregt führt uns Marie Madeleine Noiseux ans Wasser: „Diese Stelle findet man nirgendwo in Karlsruhe, man ist im Zoo, aber doch nicht. Die anderen sind weit weg.“ Es ist ein wundervolles Plätzchen direkt am Wasser, verdeckt im schütz alter Bäume. Eine betagte Buche reckt ihm ihre schweren Äste entgegen, als wollten sie davon trinken. Die Blätter rauschen im Wind, ein Geräusch, das ich sehr liebe. Neugierig kommen ein paar Entlein angeschwommen und lauschen mit mir zusammen den Worten von Marie Madeleine, die mit schönem französischem Akzent spricht.



Frauenperspektiven in Karlsruhe
Christiane Möschle | Katja Sievers
Panima Verlag Christiane Möschle
336 Seiten, 208 farbige Abbildungen
ISBN 978-3-9820126-1-2
30 Euro

Kommentare

  1. Oh wie schön! Ganz lieben Dank für die wundervolle Rezension ♡

    Katja Sievers

    AntwortenLöschen

Kommentar posten